Unser Programm 2022

 
 
hack-museumsgARTen – Ein Garten für alle!
Programm in der 11. Saison 2022
 

In dieser Saison feiert der hack-museumsgARTen sein 10-jähriges Jubiläum. Dank der liebevollen Pflege zahlreicher Ludwigshafener*innen erblüht er jedes Jahr in seiner lebendigen Vielfalt aufs Neue und wurde dafür 2020 mit dem Sonderpreis UN-Dekade Biologische Vielfalt, Soziale Natur, Natur für alle ausgezeichnet. 

Der vormals triste Hans-Klüber-Platz ist heute durch das Urban Gardening-Projekt Erholungsort und Begegnungsstätte. Zwischen Kunstwerken und recycelten Beeten, in denen zahlreiche Pflanzenarten gedeihen, werden Feste gefeiert, kulturelle Veranstaltungen organisiert und das alltägliche Miteinander zelebriert. 

Der Garten als Ort des Lernens und Erfahrens bietet Raum für praktisches, nachhaltiges Tun sowie Projekte zum Schutz der Artenvielfalt.

Schon die Kleinsten werden zum künstlerischen Ausprobieren und Verstehen angeregt, hierdurch wird eine lebendige Brücke ins Museum geschlagen. Der Museumsgarten motiviert zur Eigeninitiative und Gemeinschaftlichkeit und ist für alle da, die sich engagieren wollen.

Wir bedanken uns für die langjährige Begleitung durch die anstiftung und vieler weiterer Unterstützer*innen.
Ein besonderer Dank gilt dieses Jahr allen Gärtner*innen, die durch ihr großes Engagement das Experiment Museumsgarten zu einem lebendigen Ort des kulturellen Austauschs in der Stadt Ludwigshafen gemacht haben.

Feiern Sie mit uns die zehnjährige Erfolgsgeschichte des hack-museumsgARTens und entdecken Sie das vielfältige Programm aus Vorträgen, Workshops, Konzerten und vielem mehr!

Wir freuen uns Ihnen in diesem Jahr alle Angebote des hack-museumsgARTen kostenfrei anbieten zu können.

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter:

hackmuseumsgarten@gmx.de, denn

Corona macht auch vor unserem Gartentor nicht halt. Bitte beachten Sie die momentan geltenden Regeln.


REGELMÄSSIG

Gartentreff
jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat,18 Uhr f
Plattform für all diejenigen, die bereits gärtnern oder
Teil der Gärtnergemeinschaft werden möchten.

Garten-Café & Offene Bühne
an ausgewählten Sonn- und Feiertagen, 15 – 17 Uhr
Von Mai bis September gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.
Für die Offene Bühne werden musikalische und kreative Talente gesucht.
Anmeldung: gabrielamewoekpor@yahoo.de

Gärtnern mit dem Spielmobil

20. Mai, 10. Juni, 8. Juli jeweils 15 – 17 Uhr

Säen, pflegen, schauen – spielen, basteln und Spaß rund um Topf und Beet, kreativ und nachhaltig mit Naturmaterial und Upcycling: wie kann ich Tetrapacks, Dosen und Co. anders nutzen?

Ein offenes Angebot, Anmeldung: Tel 0621 504-2864 oder stephanie.welter@ludwigshafen.de


April

10 Jahre hack-museumsgARTen!

Mittwoch, 27. April, 17.30 Uhr

Eröffnung der Gartensaison mit Jubiläums-Feier und

Überraschungsprogramm. Angebot für Kinder: Spielmobil

Rolli + Fahrrad-Club Ludwigshafen Musik: Orchester des

Wandels Ludwigshafen mit Musiker*innen der Deutschen

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.


Atelierabend im Garten, Obst und Gemüse in der Popmusik

Donnerstag, 28. April, 19 Uhr

Kümmert sich der Rock ’n’ Roll mehr um Obst und

Gemüse als der Hip-Hop? Diesen und anderen Fragen

widmet sich Helmut van der Buchholz anhand von

Beispielen aus seiner Schallplattensammlung.

Anmeldung: hackmuseumsgarten@gmx.de

MAI

Grün statt Grau: Praxis- und Projekttag Umweltfreundliches Grün rund ums Haus

Samstag, 7. Mai, 10 – 15.30 Uhr

Beim Praxistag mit der Biologin Christiane Brell wird Wissen über das Anlegen und die Pflege 
naturnaher, klimafreundlicher Beete vermittelt. Die Verwendung einheimischer, bienenfreundlicher Wildpflanzen wird dabei praktisch erprobt. Die Teilnehmer*innen haben Gelegenheit, Bilder und Fragen zu ihren konkreten Bepflanzungsvorhaben mitzubringen.

Kooperation mit der VHS Ludwigshafen. Anmeldung ist notwendig.
Kursnummer 221AB10412 Min/Max-TN 8/20, 5,00 €/6 UE/1x
Tel.0621-504 22 38, info@vhs-lu.de oder www.vhs-lu.de


Quer-Durch-Den-Garten-Salat, Aromatisch, Wild und Bunt

Samstag, 14. Mai, 11 Uhr


Mit der Kräuterpädagogin Josefa Grieshaber entdecken wir die Kräutervielfalt des Gartens. Zusammen sammeln wir frische Zutaten für unseren Gartensalat, der zu einem besonderen Geschmackserlebnis werden soll.

Bitte Besteck und Teller mitbringen, max. 10 Personen.

Anmeldung: hackmuseumsgarten@gmx.de

Internationaler Museumstag, Museen mit Freude entdecken

Sonntag, 15. Mai

11 – 18 Uhr: Programm im Museum
15 – 18 Uhr: Garten-Café, Pflanzentauschbörse

Verleihung des Umweltschutzpreises Ludwigshafen 2021/22

Freitag, 20. Mai, 15 Uhr


Unter dem Motto „ArtenReich LU – wir schaffen mehr Vielfalt für die Stadt – auch Du!“ konnten besondere Beiträge zum Engagement in Sachen Natur- und Umweltschutz in Ludwigshafen eingereicht werden. Die Auszeichnungen werden feierlich im Rahmen des Internationalen Tags der Artenvielfalt vom städtischen Umweltdezernenten verliehen.

Infos: www.ludwigshafen.de, Stichwort Umweltschutzpreis.

Anmeldung: Bereich Umwelt, Christiane Stolz, 0621/5042986, umwelt@ludwigshafen.de


Fair in den Tag – Faires Frühstück

Samstag, 21. Mai, 10 – 13 Uhr


Gemeinsam mit der Oberbürgermeisterin setzen wir ein Zeichen für den Fairen Handel und starten mit einem leckeren und fairen Frühstück in den Tag.

Eine Kooperation mit der Steuerungsgruppe der Fairtrade-Town Kampagne in Ludwigshafen.

Anmeldung und weitere Infos: www.faires-lu.de


Unterbrechung des Alltags – Treffen am Bibelgärtchen

Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus im Garten

Mittwoch, 25. Mai, 17 Uhr


Der Norden – Anbau und Brache. Bei einem Treffen am Bibelgärtchen im hack-museumsgARTen unterhalten wir uns über das Essen im Gelobten Land.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Evangelischen Kirche am Lutherplatz. Anmeldung: Bärbel Bähr-Kruljac, Tel. 0621-65820721


Flohmarkt

Samstag, 28. Mai, ab 14 Uhr

Wir machen einen Flohmarkt im hack-museumsgARTen und jeder darf mitmachen. Kommt vorbei und verkauft Buntes, Schönes und Selbstgemachtes in entspannter Atmosphäre zwischen Kunst und Kräutern. Kulinarische Verpflegung wird von den Gärtner*innen im
Garten-Kiosk verkauft.

Die Standgebühr beträgt 10 Euro pro Stand und kommt sozialen Projekten sowie dem Garten zugute. Organistation: Vasantha Appadurai-Mehrfort & Gabriela Mewoekpor

Anmeldung Stand: hackmuseumsgarten@gmx.de


JUNI



Frühstück im hack-museumsgARTen
Sonntag, 5. Juni, 11 Uhr

Die Freireligiöse Landesgemeinde Pfalz lädt am Pfingstsonntag zum gemeinsamen Mitbring-Frühstück ein.

Wir bitten um vorherige Anmeldung. Tel: 0621 512582 oder E-Mail: pfalz@freireligioese.de


Naturerlebnis für Kinder
Samstag, 11. Juni, 10 – 14 Uhr


Welche Kräuter, Blumen und andere Pflanzen wachsen bei uns in der Stadt? Wofür kann man sie benutzen und warum sind sie wichtig für Mensch und Natur? Diesen Fragen wollen wir als Umweltdetektiv*innen nachgehen und das Beet der Naturfreundejugend genauer unter
die Lupe nehmen.

Ab 7 Jahren, kostenfrei

Anmeldung: rlp.naturfreundejugend.de/termine


Spielend für Toleranz – Spielenachmittage des Internationalen Frauentreffs für Frauen und Familien

Samstag, 11. Juni, 14 – 18 Uhr
(nur für Frauen ab 16 Jahren) Sonntag, 12. Juni, 14 – 18 Uhr (für alle) Frauen und Familien sind eingeladen, sich am Spieltisch zu begegnen und kennenzulernen. Unterstützt werden die Spielenachmittage von der Initiative „Spielend für Toleranz und Spiel des Jahres e. V.“, die mit Spielejournalist* innen sowie Blogger*innen ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit setzen.

Anmeldung und Infos: Internationaler Frauentreff, Westendstraße 17, 67059 Ludwigshafen, Telefon 0621 504-2576 oder -4508, Email: rosanna.cavallaro@ludwigshafen.de oder
nadine.hammann@ludwigshafen.de


Open Art VIII, Fahrradführung zur Kunst im öffentlichen Raum
Donnerstag, 23. Juni, 19 Uhr

Kunst im öffentlichen Raum ist frei zugänglich, kostet nichts, ist gegenüber Wind, Wetter und Vandalen schutzlos ausgeliefert. Helmut van der Buchholz lädt zu einer kommentierten Fahrradführung durch die erweiter te Innen stadt ein und zeigt bekannte Highlights sowie
manch unbekanntes Beispiel. Dazu gibt er Einblicke in die kulturelle Geschichte der Stadt. Was an diesem Abend so ganz genau geschehen wird, bleibt noch geheim:
Es wird eine Mischung aus Performance und Vortrag. Die Dauer der Rundfahrt ist auf knapp zwei Stunden an - gelegt. (Anschließende Einkehrmöglichkeiten, falls gewünscht).

Anmeldung: hackmuseumsgarten@gmx.de


Musikveranstaltung Vertreibung der Selbstgerechten
Samstag, 25. Juni, ab 16 Uhr


Offene Bühne, Slam Poetry, Rezitationen. Ab 19 Uhr spielen die Beatles-Interpreten USED (Mario & Dario aus Hockenheim) Musik der Weltsensation aus Liverpool.
Eine blütenreiche Urban-Gardening-Night im hackmuseumsgARTen.
Die Veranstaltung wird von Bernhard Wadle-Rohe im Rahmen des Kultursommers der
Stadt Ludwigshafen organisiert.

Anmeldung: pegeluhu@freenet.de
Spende erwünscht – Eintritt frei!

JULI


Mal mal was, du kannst das!
Malkurs für Jugendliche und Erwachsene
4. bis 6./ 11. bis 13. und 18. bis 20. Juli 
jeweils 17 – 19 Uhr

Im farbenprächtigen Garten mit dem Ludwigshafener Künstler Markus Stürmer können wir nach Herzenslust kreativ werden und dabei eigene Bildmotive mit Wasser-, Aquarell- und Acrylfarben oder Ölpastellkreide ausprobieren.
Max. 10 Personen.

Anmeldung: hackmuseumsgarten@gmx.de


Ditzners Club – Open Air – Ditzner Twintett

Freitag, 8. Juli, 20 Uhr


Die beiden klassisch ausgebildeten Zwillinge Roland und Bernhard Vanecek beschäftigen sich mit zeitgenössischer Musik. Ganz klar, dass die beiden mit dem Filigran-Drummer und Ausnahmemusiker Erwin Ditzner zusammentreffen mussten: Eine unerhört perfekte Symbiose
von Symphonik und Jazz.
Roland Vanecek (Tuba, Keytar), Bernhard Vanecek (Posaune, Melodika)
Erwin Ditzner (Drums, Percussion).

Anmeldung: hackmuseumsgarten@gmx.de


Für eine Welt ohne Hunger, Spendenprojekt der Welthungerhilfe
Samstag, 23. Juli, ab 14 Uhr

Wie können wir bewusster mit unseren Lebensmitteln umgehen? Die Veranstaltung mit Infoständen und Diskussionsrunden zu den Themen Foodsharing, Ökolandwirtschaft, Fairtrade organisiert von Vasantha Appadurai-Mehrfort und Gabriela Mewoekpor endet mit einem Konzert um 18 Uhr. Alle Spenden gehen direkt an das Projekt Nutrition Smart Villages: 
Gut Beraten – Besser Ernährt, welches in Nepal junge Frauen und Mütter zu Ernährungs- und Hygienethemen vor Ort berät und unterstützt.

Unterbrechung des Alltags – Treffen am Bibelgärtchen
Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus im Garten
Mittwoch, 27. Juli, 17 Uhr

Jerusalem – Stadt auf dem Berg. Bei einem Treffen am Bibelgärtchen im hack-museumsgARTen unterhalten wir uns über Jerusalem. Die Veranstaltung wird organisiert von der Evangelischen Kirche Ludwigshafen am Lutherplatz.

Anmeldung: Bärbel Bähr-Kruljac Tel. 0621-65820721


Verbindliche Verbindungen
Samstag, 30. Juli, 14 Uhr


Das Caritas-Förderzentrum St.Johannes und St.Michael gibt einen Ein- und Rückblick in die gartentherapeutische Arbeit der Tagesstätte St. Johannes durch Ulrike Pfaff (Arbeitserzieherin und Gartentherapeutin) und Toni Wachtel (Arbeitserzieher und Landschaftsgärtner). Künstlerische Begleitung: Silke Wolff (Saxophon), Andreas Hopfenzitz (Gitarre), Rene Forlen (Poesie).
Anmeldung: hackmuseum@ludwigshafen.de

August

Klimafreundlich Kochen und gesund essen
Zukunftsdiplom-Workshop
Mittwoch, 3. August, 9 – 13 Uhr
Was hat Kochen mit Klimaschutz zu tun? Wie gehen Gesundheit und Nachhaltigkeit zusammen? Was mache mit Lebensmittelresten und wie bereite ich einfache Gerichte mit frischen Zutaten aus dem Garten zu? Dies alles lernen Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren gemeinsam mit Gabriela Pechstein vom Bereich Umwelt kennen.

Kooperation mit der Initiative Lokale Agenda 21 Ludwigshafen e.V.
Anmeldung: Tel. 0621-504 43 33 oder
Email: gabriela.pechstein@ludwigshafen.de
Treffpunkt: Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz (an den Brunnen),
Ludwigshafen-Mitte, 9 Uhr Veranstaltungs- und Abholungsort: hack-museumgARTen, Hans-Klüber-Platz, Ludwigshafen-Mitte, 13 Uhr

Tischlein-Deck-Dich, Frühstück im Garten mit Musik
Sonntag, 7. August, ab 10 Uhr
An einer großen Tafel mitgebrachte Leckereien mit allen Sinnen im sommerlichen Garten genießen. Bitte Besteck und Teller mitbringen.

Anmeldung: hackmuseumsgarten@gmx.de


Thien-Dia (Himmel und Erde)
Vietnamesische Atem- und Meditationsübung
Donnerstag, 18. August, 17.30 Uhr
Mit Ton-Vinh Trinh-Do genießen wir Entspannung und Erholung indem wir unseren Atem mit Körper und Geist in Einklang bringen.


Unterbrechung des Alltags – Treffen am Bibelgärtchen
Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus im Garten
Mittwoch, 24. August, 17 Uhr
Der Süden – Wüstenzeiten. Das Bibelgärtchen im hack-museumsgARTen wird zum Treffpunkt für Gespräche über die Bibel. Dieses Mal wird die Wüste zum Thema.
Veranstalter: Evangelische Kirche Ludwigshafen am Lutherplatz.
Anmeldung: Bärbel Bähr-Kruljac, Tel. 0621-65820721

SEPTEMBER

Thien-Dia (Himmel und Erde)

Vietnamesische Atem- und Meditationsübung

Donnerstag, 1. September, 17.30 Uhr

Mit Ton-Vinh Trinh-Do genießen wir Entspannung und Erholung, indem wir unseren Atem mit Körper und Geist in Einklang bringen

Reclaim the Seeds

Samstag, 03. September, 11-16 Uhr

In diesem Workshop wollen wir gemeinsam verschiedener Agrarformen betrachten und diskutieren. Wir werden den Fragen auf den Grund gehen, welche Gefahr tatsächlich von genmanipulierten Sorten ausgeht, welchen Einfluss Biodiversität auf die gesamte Landschaft hat und was wir als Verbraucher*ìnnen selbst tun können. auch die Verflechtung großer Agrarkonzerne und das Thema Saagutsouveränität stehen auf dem Programm. Der Workshop enthält neben informativen Inputs viel Raum für Spiele, Diskussionen und selber machen. So werden wir an konkreten Beispielen selbst Saatgut gewinnen und aufbereiten.

Alter: ab 15 Jahren

KostenfreiAnmeldung: rlp.naturfreundejugend.de/termine


Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst

Freitag, 16. September, 18 Uhr

Seit einigen Jahren feiert die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Ludwigshafen, bestehend aus fünf Konfessionen, gemeinsam Gottesdienst. Wir nehmen den Umgang mit der Schöpfung in den Blick und fragen uns, was sich an unserem Lebensstil ändern muss, um das „Leiden der Schöpfung“ zu lindern.

Bei Regen in der Melanchthonkirche, Maxstraße 38. Kontakt: Prot. Dekanat Ludwigshafen, 0621-5205824, dekanat.ludwigshafen@evkirchepfalz.de


Freiwilligentag

Samstag, 17. September, 11-16 Uhr

Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar bietet allen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten die Möglichkeit den hackmuseumsgARTen tatkräftig zu unterstützen. Jeder kann hier mitmachen.


Atelierabend im Garten, Workshop Linoldruck

Donnerstag, 22. September ab 19 Uhr

Linolschnitt und Linoldruck geht ganz einfach: Man braucht nur Reste aus altem Linoleum, Schneidewerkzeug, zwei Handrollen, Farbe und Papier und es kann losgehen. Helmut van der Buchholz bringt die alt bekannte Drucktechnik in den Garten.


Anmeldung: hackmuseumsgarten@gmx.de


(GAZI)-Antep-Fest, Türkisches Sommerfest
Samstag, 24. September, ab 18 Uhr

Der Freundeskreis LU Gaziantep beglückt zum Sommerfest mit typischer Antep-Musik: Wir feiern mit Rhythmus und herzhaften sowie süßen Genüssen die regionale
Küche dieses Weltkulturerbes.


Schilfschwanzfuchs und Moosdrache
Sonntag, 25. September, 14 Uh
r

Mit Ursula Hensel gestalten wir mit Naturmaterialien fabelhafte Tiere. Für Kinder im Alter von 4 – 5 Jahren mit Begleitperson.
Anzahl: 6 – 8 Kinder.
Dauer: ca. 1 Stunde

Anmeldung: hackmuseumsgarten@gmx.de


OKTOBER


Flohmarkt
Samstag, 8. Oktober, ab 14 Uhr

Wir machen einen Flohmarkt im hack-museumsgARTen und jeder darf mitmachen. Kommt vorbei und verkauft Buntes, Schönes und Selbstgemachtes in entspannter Atmosphäre zwischen Kunst und Kräutern. Kulinarische Verpflegung wird von den Gärtner*innen im Garten-Kiosk verkauft. Die Standgebühr beträgt 10 Euro pro Stand und kommt sozialen Projekten sowie dem Garten zugute.

Veranstalterinnen: Vasantha Appadurai-Mehrfort und Gabriela Mewoekpor
Anmeldung Stand: hackmuseumsgarten@gmx.de


Außendarstellungen und Innenansichten
Samstag, 15. Oktober, 14 Uhr

ACHTUNG: VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!



Kürbisfest
27. Oktober, 17 Uhr


Gemeinsam feiern wir das Saisonende mit kulinarischen Genüssen rund um den Kürbis und lassen eine Saison voller Erlebnisse ausklingen.

Anmeldung: hackmuseumsgarten@gmx.de